Die gebürtige Pfaffenhofenerin Patricia Reichensdörfer hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Seit 2016 hat sie ihren Laden im Kreativquartier „alte Kämmerei“ in der Pfaffenhofener Innenstadt. Sie arbeitet alte und originale Dirndl aus den 1930er bis ca. 1980er Jahren oder noch älter wieder auf und lässt diese in einem neuen Licht erscheinen. 2017 hat sich Patricia mit ihrer ersten eigenen Kollektion einen Traum erfüllt. Einen besonderen Augenmerk legt sie dabei auf die Erhaltung der Handwerkskunst. In ihren Designs finden sich aufwendige und heute fast vergessene Details und Macharten wieder. Die Philosophie hinter FranzXaver ist dabei simpel: „Ich lege großen Wert auf Nachhaltigkeit und Tradition“. Alle verwendeten Einzelteile werden von deutschen und österreichischen Herstellern bezogen und sind häufig Öko-Tex® zertifiziert.

Traditionelle Muster und Herstellungsmethoden werden vereint mit Zeitgeist. Bei FranzXaver Dirndl finden sich zeitlose Schnitte, Stoffe und Muster, die die Figur der Trägerin in das beste Licht rücken. Die perfekte Passform ist besonders wichtig. Dirndl und Trachten zeigen Heimatverbundenheit und aus diesem Grund werden alle Teile der Eigenmarkte auch in Bayern gefertigt. Eben g`macht in Bayern!